Zwischen den Jahren

Geht es voran. Gestern wurde im Technikraum die Decke soweit möglich geschlossen. Etwas eng wird es für die Verteiler der Kontrollierten Wohnraumlüftung.

Sanitärinstallation - einige Leitungen müssen noch diffusionsdicht verkleidet werden.

Heute konnte mein Bruder helfen und so haben wir die Decke im Schlafzimmer mit Gipsplatten geschlossen. Währenddessen hat mein Vater im EG das Gästebad verkleidet, ein Foto hiervon gibt es erst wenn dort aufgeräumt ist 😉 – an dieser Stelle ein Gruß an meine Frau. Aufgrund der vielen Ecken keine dankbare Aufgabe. Bei der Dichtigkeitsprüfung der Sanitärleitungen wurde eine undichte Verschraubung am Verteiler entdeckt. Ausserdem tropft es irgendwo aus der Wärmepumpe.

Technikraum. In diese Ecke kommen Waschmaschine und Trockner
Decke im Schlafzimmer geschlossen. Eine Zimmerdecke pro Abend reicht.

Morgen wird der Wasserzähler gesetzt, sehr flexibel die Herren und Damen vom Wasserwerk. Ganz im Gegensatz zum örtlichen Energieversorger der im Dezember signalisierte das es dieses Jahr nichts mehr mit einem Zählereinbau wird. Hier ist die erste Kalenderwoche anvisiert. KW1 wird dann im Zeichen der Fußbodenheizung stehen.

 

 

 

Badezimmer Trockenbau

Im Bad sind wir vom ursprünglich geplanten Grundriss abgewichen. Dadurch konnten wir mehr Platz für die Dusche realisieren. Ein Vorteil beim Innenausbau mit Holzständer – man kann noch während des Bauens etwas umdisponieren.

Vorbauwand für WC und Waschtisch

 

Die Dusche wird mit einer Zwischenwand abgetrennt und wird 90x100cm. Rechts davon werden Regale ihren Platz finden.

 

 

Gipsplatten sind da

Juhuu die Gipsplatten sind da. Leider hat die Spedition sich nicht telefonisch gemeldet und einfach so abgeladen. Keine Ahnung wer den Lieferschein gezeichnet hat.
Glücklicherweise kannte der Fahrer unsere Baustelle und hat an der richtigen Stelle entladen. Jetzt hoffen wir das alles intakt ist und tragen die Platten dann ins Haus.

So ist alles soweit in Ordnung. Die ersten Platten sind an der Wand montiert. Die Fensterrahmen sind auch mitgekommen. Diese müssen noch grundiert und zweimal gestrichen werden. Wird verdammt knapp bis zum Wochenende. Denn wir hätten gerne das Gerüst weg um den Weg frei für Strom und Wasseranschluss zu machen.

 

200 Platten
Zwei sind schon an der Wand ;-)
Da die Platten 2,65m lang sind haben wir an jeder Platte ca. 3cm abgeschnitten, dann passen die Platten genau an die Wand.